Das elektronische Notizbuch für Fliegenbinder

Fly-Tyer's Notebook - CD
Klicken für Fly-Tyer's Notebook Demo
Fly-Tyer's Notebook

Version 2.0

 

Die Eigenschaften im Überblick

 

 

 

Für wen geeignet
Was bietet es
Systemvoraussetzungen


Die Eigenschaften im Überblick:
  • Leichte Eingabe und einfache Änderung von Informationen und Binderezepten zu Fliegen.
  • Bereits 70 Fliegen sind vorhanden, exemplarisch mit bebilderten Bindeschritten.
  • Übersichtliche Darstellung der Informationen und Binderezepte.
  • Optimaler Ausdruck von Binderezepten.
  • Umfangreiches Fliegenbinder - Lexikon mit detaillierten Beschreibungen zu den verschiedensten Bindematerialien.
  • Import/Exportfunktion ermöglicht den Austausch von Fliegen und Binderezepten mit Freunden und Bekannten.
  • Automatische Anzeige der passenden Haken verschiedener Hersteller zu einer Fliege.
  • Ein umfangreiches Online-Hilfesystem ermöglicht Ihnen spielend den Einstieg in Fly-Tyer's Notebook.
  • Das Fly-Tyer's Notebook ist deutschsprachig und es sind keine besonderen PC-Kenntnisse erforderlich.

[ Zurück Zum Seitenanfang ]


Für wen ist das Fly-Tyer's Notebook geeignet?

Für Einsteiger und Bindeprofis gleichermaßen:

karteikEs sind bereits 70 der wichtigsten Fliegen fertig eingegeben. Einige sind sogar exemplarisch mit einer Bindeanleitungen versehen. Alle Fliegen können mit eigenen Notizen versehen  werden, z.B. zu kniffeligen Bindeschritten. Bindeschritte können detailliert mit Skizze oder Foto eingefügt werden. Weitere Fliegen sind schnell eingegeben und gemerkt - inklusive der guten Tips der Könner!

 Sie haben so eine effektive Möglichkeit, Ihre Binderezepte zu archivieren. Varianten lassen sich sehr einfach dokumentieren und können mit Notizen zu Erfahrungen beim Fischen oder besonderen Merkmalen versehen werden. (Welche war die stark beschwerte Nymphe? Die mit dem hellen oder etwas dunklerem Kopf? Mit nassen, klammen Fingern merkt man den Unterschied kaum noch!)

scanSollte Ihnen ein Scanner zur Verfügung stehen, können Sie sogar Fotos Ihrer eigenen Fliegen einlesen. So ein Scanner kostet heute nicht mehr viel. Mit Scannern für ca. 200 DM lassen sich bereits recht brauchbare Ergebnisse erzielen.

Natürlich können Sie ihre Binderezepte auf einem Drucker ausdrucken. So können Sie sehr leicht ihre Binderezepte weitergeben und liefern gleich anschaulich das Bild mit.
Seit der Version V2.0 können auch die Bindeschritte mit ausgedruckt werden, was eine noch vollständigere Dokumentation Ihrer Fliegen ermöglicht.

impexpDas Fly-Tyer's Notebook verfügt über Import- und Exportfunktionen. Mit der Importfunktion können Sie einfach Binderezepte aus einer Datei nachladen. Das kann die Datei sein, die monatlich mit der Fliege des Monats zur Verfügung gestellt wird oder aber auch eine Datei, die ein Freund oder Bekannter erzeugt hat, der ebenfalls ein Fly-Tyer's Notebook besitzt. Natürlich können auch Sie eine solche Datei über die Exportfunktion erzeugen und Ihren Freunden Ihre besonderen Fliegen weitergeben.

[ Zurück Zum Seitenanfang ]


Was bietet das Fly-Tyer's Notebook noch?

Fliegenbinder - Lexikon

Ein umfangreiches Fliegenbinder -Lexikon liefert detaillierte Informationen zu den verschiedensten Bindematerialien. Es gibt Auskunft über die wichtigsten Eigenschaften der verwendeten Materialien und welche Ersatzmaterialien verwendet werden können.

Hakenliste

Ebenso ist eine Haken-Liste beigefügt, die die verfügbaren Haken-Fabrikate passend zu einer Fliege angibt. Sie können diese Liste um Ihre Lieblingshaken erweitern, wenn sie nicht ohnehin schon eingegeben sind!

[ Zurück Zum Seitenanfang ]


Systemvoraussetzungen

  • IBM kompatibler PC mit 486 Prozessor oder höher
    (min. 66 MHz )
  • 8 MByte Arbeitsspeicher (16 MByte empfohlen)
  • Festplattenlaufwerk mit 45 MByte freiem Speicherplatz
  • VGA oder Super-VGA mit 16.384 mindestens 256 Farben
  • Microsoft Windows® 95, 98 oder NT 4.0

Empfohlenes Zubehör:

  • Scanner mit 300x300 DPI Farbauflösung oder mehr
  • Bildbearbeitungsprogramm, z.B. Ulead PhotoImpact oder Corel PhotoPaint

[ Zurück Zum Seitenanfang ]

 


Logo

mailwebmaster@fly-ware.de

Copyright © 1999 by Thomas Laudenberg, all rights reserved